Beta Version

Cerca

VaticanNews
Einsatz der Gemeinschaft von Sant´Egidio Einsatz der Gemeinschaft von Sant´Egidio 

Papst besucht am 11. März Sant’Egidio in Rom

Die katholische Gemeinschaft von Sant’Egidio im römischen Quartier Trastevere kann sich über hohen Besuch zu ihrem 50-jährigen Jubiläum freuen. Am Nachmittag des 11. März wird Papst Franziskus einen Wortgottesdienst auf der Piazza Santa Maria dazu abhalten.

Dies bestätigte der Vatikan an diesem Samstag. Dabei wird der Papst auf viele Gemeindemitglieder treffen. Darunter gehört auch Andrea Riccardi, der vor 50 Jahren die Gemeinde gegründet hat. Zudem werden Gäste aus verschiedenen Teilen Italiens und der Welt erwartet. Besonders die Jungen, Alten und Kranken seien eingeladen, so Sant’Egidio in einer Pressemitteilung. Sant'Egidio ist eine Gemeinschaft, die sich auf Basis des katholischen Glaubens in über 70 Ländern weltweit besonders für Arme stark macht und in letzter Zeit auch vermehrt bei der Erstversorgung von Flüchtlingen hilft.

(pm – fh)

03 März 2018, 13:38