Beta Version

Cerca

Vatican News
Der Papst in Peru Der Papst in Peru 

Das Gebet vor den Reliquien der peruanischen Heiligen

Der Papst betete in der Kathedrale Sankt Johannes der Apostel in Lima am Sonntag, 21. Januar 2018 bei den Reliquien der peruanischen Heiligen. Hier das Gebet in einer offiziellen deutschen Übersetzung.

Gott, unser Vater,

Du hast durch Jesus Christus

die Kirche auf dem Fundament der Apostel

errichtet, damit sie,

vom Heiligen Geist geleitet,

in der Welt Zeichen und Werkzeug

Deiner erbarmenden Liebe sei.

Wir sagen Dir Dank für die Gaben,

die Du unserer Kirche in Lima

geschenkt hast.

Wir danken Dir vor allem

für die Blüte der Heiligkeit in unserem Land.

Befruchtet vom Apostolat

des heiligen Turibio von Mongrovejo,

veredelt vom Gebet und der bußfertigen Liebe

der heiligen Rosa von Lima

und des heiligen Martin von Porres,

geziert durch den missionarischen Eifer

des heiligen Francisco Solano

und den demütigen Dienst des heiligen Juan Macías,

gesegnet durch das zeugnishafte christliche Leben

weiterer Brüder und Schwestern,

die an das Evangelium glauben,

dankt Dir die Kirche dieser Erzdiözese

für Dein Wirken in unserer Geschichte

und erfleht Deinen Beistand,

um dem empfangenen Erbe treu zu bleiben.

Hilf uns, als Kirche im Aufbruch

allen Menschen nahe zu sein,

besonders den Benachteiligten.

Lehre uns, missionarische Jünger

Jesu Christi, des Herrn der Wunder, zu sein,

die Liebe zu leben, nach der Einheit zu streben

und die Barmherzigkeit zu üben,

auf dass wir, unter dem Schutz und der Fürsprache

Unserer Lieben Frau von der Evangelisierung,

die Freude des Evangeliums

leben und der Welt verkünden. Amen.

22 Januar 2018, 12:51