Beta Version

Cerca

Vatican News
Der Papst mit Kurienchefs unterwegs nach Ariccia (Archivfoto) Der Papst mit Kurienchefs unterwegs nach Ariccia (Archivfoto)  (Ossevatore Romano)

Papst ernennt Fastenprediger

Ein portugiesischer Geistlicher wird dieses Jahr die Fastenpredigten für den Papst und die Römische Kurie halten.

Es ist der Vizerektor der Katholischen Universität von Lissabon, José Tolentino de Mendonça. Das wurde heute im Vatikan bekannt. Der 1965 geborene Theologe und Dichter ist eine bekannte Größe im kulturellen Leben Portugals, er hat sein Land 2014 beim Welttag der Poesie offiziell vertreten.

Die Fastenexerzitien von Franziskus und seinen engsten Mitarbeitern finden vom 18. bis 23. Februar in Ariccia in den Albaner Bergen außerhalb von Rom statt. In den letzten Jahren hatte der Papst regelmäßig römische Priester zu Fastenpredigern berufen. Tolentino de Mendonça will seinen Predigten das Thema „Loblied auf den Durst“ geben; die erste Meditation hat den Titel „Lehrlinge des Staunens“.

27 Januar 2018, 15:54