Beta Version

Cerca

VaticanNews
Papst Franziskus tauft Kinder in der Sixtinischen Kapelle Papst Franziskus tauft Kinder in der Sixtinischen Kapelle  (Vatican Media)

Live dabei mit uns: Franziskus tauft am Sonntag 34 Babys

Vatican News überträgt die Feier in der Sixtinischen Kapelle ab 9:25 Uhr auf Deutsch.

Papst Franziskus tauft am Sonntag 34 Kinder in der Sixtinischen Kapelle. Anlass der Feier in der berühmten Kapelle, in der auch das Konklave zur Papstwahl stattfindet, ist das Fest der Taufe Jesu, das am Sonntag begangen wird.

18 der Täuflinge sind Mädchen und 16 Jungen, wie der Vatikan am Freitag mitteilte. Noch nie hatte Franziskus in seiner Amtszeit so viele kleine Taufkandidaten. 2015 waren es 33, 2014 im ersten Amtsjahr von Franziskus 32. 2016 betrug die Zahl der Täuflinge 26 und im Folgejahr 2017 28 - mit gleich vier Knaben, die den Namen „Francesco" erhielten.

Benedikt XVI. hatte die in den letzten Krankheitsjahren von Johannes Paul II. (1978-2005) unterbrochene Tradition wieder aufgenommen und auch das Taufbecken verwendet, das dieser zum goldenen Jubiläum seiner Priesterweihe 1996 geschenkt bekommen hatte.

Johannes Paul II. hatte die Zeremonie am Fest der Taufe des Herrn, die anfangs im Petersdom, in der Benediktionsaula oder in der päpstlichen Privatkapelle stattfand, 1994 in die berühmte Kapelle mit den Fresken Michelangelos verlegt. 2004 und 2005, im letzten Jahr seines Pontifikats, musste er aus gesundheitlichen Gründen auf die Feiern verzichten.

(kap - gs)

06 Januar 2018, 12:57