Cerca

Vatican News
Der Petersplatz Der Petersplatz 

Argentinischer Bischof für Vatikan-Güterverwaltung zuständig

Papst Franziskus holt sich für die vatikanische Güterverwaltung Verstärkung aus seinem Heimatland. Der argentinische Bischof Gustavo Oscar Zanchetta, emeritierter Bischof von Oran, wird Assessor bei der APSA, wie der Vatikan am Dienstag bekannt gab.

Bischof Zanchetta ist 53 Jahre alt, Franziskus hatte erst im vergangenen August seinen Rücktritt als Diözesanbischof angenommen. Präfekt der vatikanischen Güterverwaltung ist der italienische Kardinal Domenico Calcagno. Einen Assessor wies die APSA laut Päpstlichem Jahrbuch bisher nicht aus.

Eine Art Zentralbank

Die Güterverwaltung fungiert als eine Art Zentralbank für den Papststaat, sie ist aber auch für dessen Immobilien zuständig. Papst Franziskus hatte im Sommer 2016 die strikte Trennung zwischen der Verwaltung der Güter und der Aufsicht über diese Verwaltung verfügt. Für die Aufsicht über die APSA ist das von Franziskus geschaffene Wirtschaftssekretariat zuständig.

(vatican news, gs)

19 Dezember 2017, 14:26