Beta Version

Cerca

Vatican News
Der Papst mit Premierministerin Shekh Hasina  Der Papst mit Premierministerin Shekh Hasina  

Bangladesch: Mutmaßliche Entführung eines Priesters

Das Verschwinden eines katholischen Priesters in Bangladesch überschattet den Papstbesuch in Dhaka: William Walter Rozario, Vikar der Gemeinde Borny und Leiter einer lokalen katholischen Schule, wird seit dem vergangenen Montag vermisst.

Das berichtet der vatikanische Fides-Dienst unter Verweis auf Angaben der Ortskirche von Natore, einem Verwaltungsbezirk im Norden des Landes. Nachdem die Familie nichts mehr von dem Priester hörte, habe sie Anzeige bei der Polizei erstattet.

Der Bischof der Ortskirche und Angehörige des Priesters hielten eine Entführung für möglich, berichtet Fides. In dem Dorf sei im vergangenen Jahr ein katholischer Geschäftsmann ermordet worden, als er seinen Laden eröffnete. Dieser befand sich in der Nähe der Wohnung des jetzt verschwundenen Pfarrers Rozario. Seit 2015 seien mindestens drei Katholiken bei Anschlägen getötet worden. Mutmaßliche Drahtzieher sei die dschihadistische Gruppe „Jamayetul Mujahideen Bangladesh“.

Pfarrer Rozario war in letzter Zeit vor allem damit beschäftigt, die Reise von rund dreihundert Gläubigen nach Dhaka zu planen, die dort am Besuch von Papst Franziskus teilnehmen wollten. 

(fides pr)

01 Dezember 2017, 11:14