Newsletter von Vatican News 17.6.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

17/06/2018

Papst Franziskus beim Angelus-Gebet
article icon

Die notleidende Bevölkerung droht aufgrund des Machtkampfes zwischen schiitischen Huthi-Rebellen und der sunnitischen Zentralregierung derzeit komplett von internationalen Hilfslieferungen abgeschnitten zu werden. 

FOKUS PAPST

Tritt immer wieder entschieden für Flüchtlinge ein: Papst Franziskus
article icon

Beim Angelus-Gebet rief Franziskus zudem zu mehr Solidarität gegenüber Flüchtlingen und zu menschenwürdigen Lösungen in der Immigrationspolitik auf. Am kommenden Mittwoch ist Weltflüchtlingstag. 

Der Petersplatz beim Angelusgebet
article icon

Um Werkzeug Gottes zu sein, brauchen Christen Hoffnung und Demut. Daran erinnerte der Papst am Sonntag ausgehend von zwei Gleichnissen Jesu aus dem Markus-Evangelium. 

Papst Franziskus
article icon

Vor Hintergrund der politischen und humanitären Krise in Venezuela hat der Papst der Bevölkerung dort ein kleines Zeichen der Ermutigung gesandt. 

Papst Franziskus bei der Audienz vom Samstag
article icon

Mit deutlichen Worten hat sich Papst Franziskus gegen Abtreibungen aus medizinischer Indikation gewandt.  

UNSERE VORSCHAU

Franziskus vor ein paar Tagen mit dem spanischen Kardinal Antonio Canizares Llovera
article icon

Am Donnerstag besucht Franziskus den Weltkirchenrat in Genf und feiert eine Abendmesse mit den Katholiken der Region. Was er diese Woche sonst noch so vorhat, erfahren Sie hier. 

Papst Franziskus
article icon

Unser Kollege Mario Galgano stellt im Kollegengespräch die Hintergründe der Papstreise zum Sitz des Weltkirchenrates (ÖRK) vor.  

WEITERE NACHRICHTEN

Die US-Behörden gehen an der Grenze zu Mexiko nicht gerade sanft mit Migranten-Familien um
article icon

Die Bischöfe protestieren dagegen, dass illegale Migranten an der Grenze von ihren Kindern getrennt werden und wollen eine Delegation entsenden, die sich vor Ort ein Bild machen soll.  

Für eine sorgfältige Wortwahl: Kardinal Schönborn
article icon

Auf eine bedenkliche Wortwahl politisch Verantwortlicher hat Kardinal Christoph Schönborn hingewiesen.  

Symbolfoto: Hilfswerke für weltweite Solidarität
article icon

Am Samstag hat der Malteser Hilfsdienst auf seiner Bundesversammlung in Köln Georg Khevenhüller zum neuen Präsidenten der katholischen Organisation gewählt.  

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Secretaria pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.