Newsletter von Vatican News 15.6.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

15/06/2018

Papst Franziskus bei der Audienz an diesem Freitag
article icon

Das Recht auf Hoffnung ist das erste Grundrecht eines jeden Menschen: Das sagte der Papst an diesem Freitag bei einer Audienz für italienische „Vorbilder der Arbeitswelt“. Die Vereinigung vertritt Arbeiter, die vom italienischen Staat als „herausragende Beispiele in der Arbeitswelt“ ausgezeichnet wurden. 

FOKUS PAPST UND VATIKAN

Papst Franziskus bei der Frühmesse an diesem Freitag.
article icon

Leider sei dieses Phänomen in der heutigen „Wegwerfkultur“ überall zu finden, auch vor unserer Haustür, klagte der Papst in seiner Predigt an diesem Freitag. 

article icon

Die Jugendsynode findet vom 3. bis 28. Oktober in Rom statt. Zunächst wird es das Instrumentum laboris allerdings nur in einer italienischen Fassung geben.

Eine andere Liga: Finalspiel des Clericus Cup, der Meisterschaft mit Priestern
article icon

Während die Fußball-Begeisterten die Spiele der WM in Russland anschauen, hat im Vatikan das große Finale des diesjährigen Supercups stattgefunden.  

DAS MUTIGE ZEUGNIS

Österreich
article icon

Er ist einer von vielen: Wolfgang Treitler, Professor für Fundamentaltheologie an der Uni Wien, wurde als Schüler eines Stifts-Internats missbraucht. Wie ihn das geprägt hat, warum er dem Papst heute dankbar ist und weshalb man das Thema Missbrauch nicht vergessen darf, hat er uns erzählt. 

WEITERE THEMEN DES TAGES

Oleg Sentsow
article icon

Alle Welt schaut auf die Fußball-WM in Russland. Doch nicht alles glänzt hinter der Sport- und Show-Fassade in dem Land. Ulrich Delius von der „Gesellschaft für bedrohte Völker“ im Gespräch. 

article icon

Bislang gebe es „lediglich die Absichtserklärung zu einer möglichen Kooperation mit der Hamburger Schulgenossenschafts-Initiative und die Identifizierung möglicher Pilotschulen“, stellte das Erzbistum am Freitag klar.

Betende Frau
article icon

Sollen die West-Balkanstaaten in die EU – oder nicht? Es geht um Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Kosovo. 

AUS ALLER WELT

Missionare in Afrika
article icon

Ab Sonntag werden 130 delegierte Ordensmänner aus allen Erdteilen für vier Wochen im Norden Roms tagen. Am 22. Juni wird Papst Franziskus sie in Audienz empfangen.  

article icon

Vor über einem Jahr wurde die kolumbianische Ordensfrau in Mali durch Islamisten verschleppt, nun tauchte offenbar ein drittes Video mit ihr auf. Ihre Familie hat mit Freude auf die Nachricht reagiert.

Demos gegen Abtreibung in Argentinien
article icon

Nach mehr als 22 Stunden hitziger Debatte stimmten am Donnerstagabend 129 Parlamentarier für das Vorhaben, das Abtreibungen bis zur 14. Woche erlauben soll. 125 Abgeordnete stimmten dagegen. 

article icon

Mit dem Dokument gibt die Bischofskonferenz jedoch keine Empfehlung zur Wahl einer Partei ab. Vielmehr wird die Verantwortung katholischer Wähler für das Gemeinwohl beschrieben.

Proteste auf den Philippinen
article icon

Medienberichten zufolge wurde der Mann verhaftet, der den katholischen Priester Richmond Nilo vergangenen Sonntag am Altar erschossen haben soll.  

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Secretaria pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.