Newsletter von Vatican News 11.6.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

VaticanNews

Newsletter

11/06/2018

29.07.2016: Papst Franziskus im Konzentrationslager Auschwitz - Birkenau
article icon

Darauf pocht Franziskus in seinem Grußwort zur Symphonie „Das Leiden der Unschuldigen“. „Verwurzelt in der Tradition und inspiriert von den biblischen Klageliedern gedenkt die Symphonie der vielen Opfer der Schoah“, schreibt er Papst weiter. Seine Botschaft wurde am Sonntag zur Aufführung der Symphonie in Berlin verlesen. 

article icon

Kaum einer weiß: Papst Pius XII. hat während der Schoah viele Juden vor der Vernichtungsmaschinerie der Nazis gerettet. Dieses und andere, weniger bekannte Kapitel des Zweiten Weltkrieges, haben wir uns genauer angeschaut.

BLICKPUNKT PAPST

Mitte Mai: Papst Franziskus trifft die Bischöfe Chiles
article icon

Drei Bischöfe sind damit ihr Amt los. Zwei davon haben ohnehin die Altersgrenze von 75 Jahren überschritten. Der dritte ist Juan Barros, Bischof von Osorno.  

article icon

Demnach wird der Papst am 25. August in Dublin erwartet. Dort nimmt er am Weltfamilientreffen teil. Am 26. August geht es für Franziskus zum irischen Wallfahrtsort Knock; abends reist der Papst dann via Dublin zurück nach Rom.

Der Papst bei der Frühmesse
article icon

Wer die Frohe Botschaft verkündet, muss drei Elemente vor Augen haben: Verkündung, Dienen und Unentgeltlichkeit, so Franziskus heute in seiner Predigt. 

article icon

Der von Franziskus eingeführte Gebets- und Aktionstag findet in diesem Jahr am 18. November statt. Vor zwei Jahren hatte Franziskus den Welttag der Armen eingeführt.

AUS DEM VATIKAN

Archivbild: Der K9-Rat mit dem Papst
article icon

Schon zum 25. Mal sitzen die Kardinalsberater mit dem Papst zusammen. Noch bis Mittwoch wollen sie über weitere Schritte zur Kurienreform reden. 

article icon

Im Streit um 629 Migranten an Bord eines Rettungsschiffs zwischen Malta und Italien hat Kurienkardinal Gianfranco Ravasi an ein Jesus-Wort erinnert: „Ich war fremd, und ihr habt mich nicht aufgenommen“, twitterte Ravasi am Montag mit Verweis auf das Schiff „Aquarius“.

DAS BESONDERE INTERVIEW

Das Sakrament der  Eucharistie sorgt derzeit für viele Diskussionen
article icon

Der Kommunionstreit ist sozusagen hausgemacht: Das sagt der Kirchenhistoriker Hubert Wolf von der Uni Münster und präsentiert einen Lösungsweg. 

AUS ALLER WELT

Ein Foto des Treffens von US-Außenminister Mike Pompeo und Kim Jong-un an Ostern
article icon

„Die Koreaner in Nord und Süd wollen Frieden! Die Hindernisse und Bremsen kommen dagegen von den großen Mächten", so der südkoreanische Bischof. 

article icon

Sie sitzen im Mittelmeer zwischen Malta und Italien fest, dürfen aber in die Häfen beide Länder nicht einfahren. Cariats International warnt: „Sie abzulehnen hilft nicht weiter!“

Katholische Gläubige in Madhya Pradesh
article icon

Im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh sorgt sich die Kirche um die Unversehrtheit der jungen Menschen, die katholische Bildungseinrichtungen besuchen.  

article icon

Es ist der dritte ermordete Geistliche innerhalb von sechs Monaten. Nun wird im Land über die Bewaffnung der Priester zur Selbstverteidigung diskutiert. Die Bischöfe haben dazu eine klare Meinung.

WISSENSWERTES ZUM NACHHÖREN

Kirche in Ostdeutschland: Symbolbild...
article icon

Erfüllung der Sonntagspflicht einschließlich Empfang der Heiligen Kommunion ohne Priester? Das ist keine Zukunftsmusik, sondern in Ostdeutschland seit gut 50 Jahren päpstlich erlaubt…  

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Secretaria pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.