Beta Version

Cerca

Datum01/06/2018

Newsletter von Vatican News 1.6.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

01/06/2018

Messe im vatikanischen Gästehaus
article icon

Hinter der heutigen Christenverfolgung steckt der Teufel - das betonte der Papst bei seiner Frühmesse an diesem Freitag. Auch ging Franziskus dabei auf „ideologische Kolonialisierung“, Kriege, Hunger und Sklaverei ein. 

BLICKPUNKT PAPST UND MISSION

Papst Franziskus empfängt die Missio-Nationaldirektoren in der Sala Clementina
article icon

Franziskus empfing an diesem Freitag die Teilnehmer der Jahrestagung der Päpstlichen Missionswerke in Audienz. Zum ersten Mal als Präsident dabei: Kurienerzbischof Giampietro Dal Toso, der im vergangenen November von Papst Franziskus auf diese Position berufen worden war. 

P. Karl Wallner OCist - Nationaldirektor von Missio Österreich
article icon

Eine neue Dynamik durch den von Franziskus für Oktober 2019 vorgesehenen „Außerordentlichen Monat der Weltmission“ erwartet „Missio Österreich“. Wie Nationaldirektor P. Karl Wallner, in diesen Tagen beim jährlichen Treffen der 147 Missio-Nationaldirektoren in Rom im Interview mit uns sagt, will der Papst damit „neue missionarische Initiativen“ fördern. 

BLICKPUNKT PAPST UND BAYERN

Der CSU-Politiker Markus Söder an diesem Freitag beim Papst
article icon

Das Treffen im Vatikan fand an diesem Freitagvormittag statt. 

Markus Söder hängt ein Kreuz in der Staatskanzlei auf - Archivbild vom April
article icon

Der Kreuz-Erlass tritt an diesem Freitag in Bayern in Kraft. Dabei sorgt er weiterhin für Diskussionen. Die Opposition fordert seine Rücknahme. 

BLICKPUNKT MISSBRAUCH

Benedikt XVI.
article icon

Der erste Papst, der angesichts von kirchlichen Missbrauchsskandalen einen ausführlichen Brief an eine Ortskirche geschrieben hat, war Benedikt XVI. Vor acht Jahren wandte er sich mit einem langen Schreiben an die Katholiken in Irland. 

Kempis serv.28 c croce sul cerro San cristobal.JPG
video icon

Die chilenische Kirche steht in diesen Tagen und Wochen wegen der Missbrauchs-Skandale im Zentrum der Aufmerksamkeit.  

HINTERGRÜNDE

Ein Freundschaftsspiel zwischen der Slowakei und den Niederlanden am 31. Mai in Trnava
article icon

Mit den positiven wie auch den negativen Seiten des Sports als modernem Massenphänomen beschäftigt sich ein neues Dokument aus dem Vatikan zum Thema Kirche und Sport, welcher im eigentlichen Sinne die Einheit von Körper, Geist und Seele stärke, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten Schreiben. 

Hätten Sie ihn erkannt? Der spätere Papst Paul VI., Giovanni Battista Montini, in den dreißiger Jahren im Staatssekretariat
article icon

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf hat davor gewarnt, Papst Paul VI. (1963-1978) auf dessen Enzyklika „Humanae vitae“ und das darin ausgesprochene Verbot der künstlichen Empfängnisverhütung zu reduzieren. 

Pressekonferenz zu Venezuela von Kirche in Not in Rom
article icon

Die Lage in dem lateinamerikanischen Land wird immer schwieriger, dabei ist sie schon katastrophal. 

AUS ALLER WELT

Missbrauch - Symbolfoto
article icon

Das katholische Erzbistum Saint Paul und Minneapolis zahlt rund 210 Millionen US-Dollar (umgerechnet 179,7 Millionen Euro) an Missbrauchsopfer.  

Erzbischof Philip Wilson von Adelaide wurde am 22. Mai von einem Gericht wegen Vertuschung eines Missbrauchsfalles verurteilt.
article icon

Nach der katholischen Kirche werden in Australien vier weitere christliche Institutionen den nationalen Fonds zur finanziellen Entschädigung von Missbrauchsopfern unterstützen. 

Bild vom Anschlag auf die Kirche von Surabaya am 13. Mai
article icon

In Indonesien haben Sicherheitskräfte 41 Menschen verhaftet, die in Verbindung mit den Terrorakten gegen drei Kirchen und das Polizeihauptquartier in Surabaya stehen sollen.  

UNSERE RADIOAKADEMIE

Betrachtung und fotografische Erfassung eines Kirchturms von ferne
article icon

Wie lebt es sich mit Jesus in der am stärksten entchristlichten Region der Welt? Patrick Pehl hat in Klöstern und Bistümern nachgefragt, mit Nonnen, Mönchen, ... 

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.