Beta Version

Cerca

Datum25/03/2018

Newsletter von Vatican News 25.3.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

25/03/2018

Der Papst während der Palmsonntags-Messe
article icon

Franziskus ruft zum Einsatz gegen die „Manipulation der Realität“ auf. Die Menschen, die bei der Verurteilung Jesu „Kreuzige ihn!“ gerufen hätten, stünden für all diejenigen, „die eine Geschichte zu ihrem Vorteil erfinden und die Wahrheit auf Kosten anderer frisieren.“ 

article icon

Hier finden Sie die Predigt in der offiziellen deutschen Fassung.

AUF EINEN BLICK

Vorbereitungen für den Palmsonntag in Bulacan bei Manila, Philippinen
article icon

Schon um das Jahr 400 gab es eine Palmprozession durch Jerusalem. Ein paar Infos zur Karwoche. 

AUS DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

Zwei Priester in Costa Rica am 23. März
article icon

Der Linzer Bischof Manfred Scheuer ist grundsätzlich offen die Weihe von bewährten, verheirateten Männern zu Priestern: Das habe er schon 2005 auf einer Bischofssynode in Rom vorgeschlagen. 

article icon

„Christen im Heiligen Land, vor allem in Syrien, kämpfen ums Überleben; wir dürfen die Leidenden unserer Zeit nicht übersehen“, so der Münchner Kardinal.

Cybersicherheits-Zentrum in Lille, Frankreich
article icon

„Wenn wir erst gut zuhören, überlegen und prüfen und danach erst sprechen, werden Unwahrheiten und Halbwahrheiten, alternative Fakten und Fake-News weniger.“ (Erzbischof Ludwig Schick, Bamberg) 

AUS ALLER WELT

Geschäft in Hongkong
article icon

„Mit einem wirklich weitsichtigen Blick sieht man, dass China heute zivilisierter und offener gegenüber der Welt ist“, sagt der emeritierte Erzbischof von Hongkong. 

article icon

In der Region Bambari gehen die früheren Séléka-Rebellen und Anti-Balaka-Milizen aufeinander los. Etwa 50 Menschen sind ums Leben gekommen, Tausende fliehen. Ein Interview mit dem Generalvikar von Bambari.

Fest in Kamerun
article icon

Es ist Erzbischof Julio Murat (56), bisher Franziskus' Nuntius in Sambia und Malawi. 

UNSERE SONDERSENDUNG

Menschen in der Zeit: Maria Menz
article icon

Kaum einer kennt Maria Menz - höchste Zeit für eine Wiederentdeckung dieser Schriftstellerin und Mystikerin! 

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.