Beta Version

Cerca

Datum16/03/2018

Newsletter von Vatican News 16.3.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

16/03/2018

San Giovanni Rotondo wartet auf Papst Franziskus
article icon

Am Samstagmorgen wird Papst Franziskus aus Anlass seines 50. Todestages zunächst den Geburts- und danach den Wirkungsort des Heiligen besuchen. 

Ein Bild, das man in fast jedem italienischen Haushalt vorfindet: Pater Pio
article icon

Pater Pio, am 25. Mai 1887 als Francesco Forgione im apulischen Städtchen Pietrelcina geboren, ist Italiens populärster Heiliger. 

BLICKPUNKT PAPST

Treffen in der Audienzhalle
article icon

Fünf Fragen an Franziskus: Der Papst empfing die Priesteramtskandidaten und jungen Priester der römischen Priesterkollege in Audienz. Es ging um Themen wie Bildung und Spiritualität. 

article icon

Sie sollen in die Vorbereitung der Synode die Erfahrung vieler ihrer Altersgenossen miteinbringen, wie es ist, das Leben zu ändern, die Abhängigkeit hinter sich lassen zu wollen und neu zu beginnen, so die Mitteilung von diesem Freitag.

BLICKPUNKT VATIKAN

Schmales Kirchenportal
article icon

Null Toleranz: Der Erzbischof von Agaña auf der US-amerikanischen Südseeinsel Guam verliert sein Amt und darf nicht mehr auf dem Gebiet seines früheren Erzbistums leben. 

article icon

Unter Papst Benedikt XVI. war geplant gewesen, den damaligen Erzbischof von Buenos Aires, Kardinal Jorge Mario Bergoglio, mit einer wichtigen Aufgabe im Vatikan zu betrauen.

AUS DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

Papst Franziskus
article icon

Katharina Maria Kasper war eine mutige Frau, die ihre bevorstehende Heiligsprechung sehr verdient – das sagt Schwester Gonzalo Vakasseril. Sie ist heute die ... 

article icon

Die Stiftskirche der Salzburger Benediktiner-Erzabtei St. Peter muss renoviert werden. Grund dafür sind Senkungen und Risse im historischen Kirchenraum.

Iranische Botschaft in Wien
article icon

Die Erzdiözese Wien startet eine humanitäre Hilfsaktion für iranische Christen. Ihnen wird die einst zugesagte Einreise in die USA verweigert, aber sie können auch nicht zurück in ihre Heimat. 

article icon

Der Echter-Verlag hat eine Broschüre mit dem Titel „Christliches in der AfD“ veröffentlicht. Der Inhalt: 32 (fast) leere Seiten. Die AfD findet das gar nicht lustig - und prüft rechtliche Schritte.

Der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder
article icon

Kardinal Reinhard Marx hat am Freitag dem neuen bayerischen Ministerpräsidenten gewählten Markus Söder zu seinem Amt gratuliert. 

WEITERE NACHRICHTEN

Two years of the EU-Turkey Refugee Deal
article icon

Der frühere Erzbischof von St. Andrews und Edinburgh trat 2013 wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch zurück und verlor in der Folge all seine Rechte und Privilegien als Kardinal. 

article icon

Mangelernährte Rohingya-Kinder in Flüchtlingslagern in Bangladesch sind besonders gefährdet durch Epidemien, die mit der bevorstehenden Monsun-Zeit ausbrechen können.

Eritreische Flüchtlinge in Israel
article icon

42.000 Anfragen auf Asyl wurden in den letzten Jahren in Israel gestellt. Israel aber stellte ihnen die Wahl zwischen Ausreise und Gefängnis. 

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.