Suche

Vatican News
Gudula Walterskirchen, Obfrau des Pressvereins der Diözese St. Pölten Gudula Walterskirchen, Obfrau des Pressvereins der Diözese St. Pölten  

Sommergespräche: Gudula Walterskirchen

In Kooperation mit radio klassik Stephansdom: Jede Woche interessante Menschen im Sommergespräch. In dieser Woche zu Gast: Die Journalistin Gudula Walterskirchen. In ganzer Länge zu hören auf Radio klassik Stephansdom.

Seit vier Jahren ist Gudula Walterskirchen Obfrau des Pressvereins der Diözese St. Pölten und damit Herausgeberin der „Niederösterreichischen Nachrichten“ (NÖN) und der „Burgenländischen Volkszeitung“ (BVZ). Mit ihr steht erstmals in der knapp 150-jährigen Geschichte des Pressvereins eine Frau an der Spitze.

Hier ein Ausschnitt aus dem Gespräch mit Gudula Walterskirchen zum Nachhören

Walterskirchen ist in St. Pölten geboren und aufgewachsen. Nach der Matura übersiedelte sie zum Studium der Geschichte und Kunstgeschichte nach Graz. Nach dem Abschluss war sie in der Katholischen Aktion der Diözese Graz-Seckau und in der Folge beim niederösterreichischen Hilfswerk tätig. Später wechselte sie zur Tageszeitung „Die Presse“ mit dem Schwerpunkt Innenpolitik. Im Sommergespräch auf radio klassik Stephansdom am Montag, 2. August um 17. 30 Uhr spricht Stefan Hauser mit ihr über ihre Tätigkeit und die Herausforderungen.

(radio klassik - cs)

02 August 2021, 12:05