Suche

Vatican News
In der vom Erdbebenn besonders betroffenen Stadt Les Cayes kommen Hilfsgüter an In der vom Erdbebenn besonders betroffenen Stadt Les Cayes kommen Hilfsgüter an 

Caritas Schweiz gibt 300.000 Franken für Haiti

Caritas Schweiz leistet im Umfang von 300.000 Franken (279.610 Euro) Nothilfe für die Opfer des Erdbebens in Haiti. Sie unterstützt die lokale Caritas in Les Cayes, Jérémie und Nippes bei der Abgabe von Nothilfegütern und bereitet ein Projekt vor, das obdachlose Familien finanziell unterstützt.

Das teilte die Schweizer Caritas am Donnerstag mit. Der Südwesten Haitis war vergangenen Samstag von einem Erdbeben der Stärke 7,2 heimgesucht worden; in Folge starben mehr als 2.000 Menschnen. Besonders tark getroffen wurden die Gegenden um Les Cayes und Jérémie. Dies ist auch jene Region, in der Hurrikan Matthew im Jahr 2016 schwere Schäden verursachte. Zehntausende von Menschen haben alles verloren: Ihre Häuser sind zerstört und ihr Hab und Gut liegt unter den Trümmern begraben. Die heftigen Regenfälle der letzten Tage verschlimmern ihre Situation zusätzlich. Viele Familien leben in notdürftig gebauten Unterständen, die kaum vor Wind und Wetter schützen.

Der Delegationsleiter von Caritas Schweiz, Thor Maeder-Gerber, beschreibt, was die Erdbeben-Geschädigten durchmachen: Die vielen Traumata der letzten Jahre – Erdbeben, Hurrikan, Gewalt, Ernährungskrisen – kommen wieder hoch, die Menschen stehen unter Schock."

„Die vielen Traumata der letzten Jahre – Erdbeben, Hurrikan, Gewalt, Ernährungskrisen – kommen wieder hoch, die Menschen stehen unter Schock“

Team von Caritas Schweiz unterwegs nach Haiti

Unmittelbar nach der Katastrophe hat die lokale Caritas damit begonnen, für die Ärmsten unter den Betroffenen Nothilfe zu leisten. Verteilt werden Nahrungsmittelpakete, Seife, Hygienemasken, Zelte, Schlafsäcke und Wasser. Caritas Schweiz unterstützt die lokalen Caritasorganisationen in Les Cayes, Jérémie und Nippes dabei, die Hilfe auszubauen. Parallel dazu laufen Vorbereitungen für ein Projekt, mit dem Caritas Schweiz mittellose Familien finanziell unterstützen wird. Ein Team von Caritas Schweiz ist in der Katastrophenregion unterwegs, um die Nothilfe mit den Partnerorganisationen einzuleiten.

Caritas Schweiz bedankt sich für alle Spenden

(kath.ch - sst) 

20 August 2021, 09:10