Suche

Vatican News
Byzantinischer Ritus Byzantinischer Ritus  (ANSA)

D: Neues Gebetbuch für byzantinischen Ritus in deutscher Sprache

Im Eichstätter Collegium Orientale ist ein neues Gebetbuch mit liturgischen Texten für den byzantinischen Ritus in deutscher Sprache entstanden. Das 1.248 Seiten starke Werk "Gepriesen bist du, Herr!" haben der Rektor und der Gründungsrektor des Collegium Orientale, Protopresbyter Oleksandr Petrynko und Archimandrit Andreas-Abraham Thiermeyer, erarbeitet und herausgegeben, wie die Diözese Eichstätt am Dienstag mitteilte.

In dem Buch stehen demnach in erster Linie liturgische Texte, darunter Vorlagen für die Spendung der Sakramente, für Andachten, Tagesgesänge und Situationen im Leben der Gläubigen.

Grundlage der Übersetzungen waren laut Mitteilung in erster Linie die offiziellen liturgischen Texte des byzantinischen Ritus, die zumeist auf Griechisch oder Kirchenslawisch verfasst sind. Die Übersetzungen seien unter Mitwirkung zahlreicher Angehöriger des Collegium Orientale und anderer Fachleute unter anderem der Diözese Eichstätt entstanden. Der Großerzbischof der ukrainischen griechisch-katholischen Kirche, Swjatoslaw Schewtschuk, habe sie approbiert und somit als offizielle deutsche Texte anerkannt.

Das 1998 errichtete Collegium Orientale ist eine ökumenische Einrichtung zur theologischen Aus- und Weiterbildung von Studenten und Klerikern aller orientalischen Schwesterkirchen der römisch-katholischen Kirche und untersteht dem Bischof von Eichstätt.

(kap - mg)

22 Dezember 2020, 13:08