Suche

Vatican News
Orthodoxe Christen Orthodoxe Christen  (ANSA)

D: 2025 wird Nizäa-Jahr

Die orthodoxen Christen in Deutschland wollen im Jahr 2025 das 1.700-jährige Jubiläum des I. Ökumenischen Konzils von Nizäa feierlich begehen. Das beschloss die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland am Freitag in Bonn.

Zu der zentralen Nizäa-Feier wollen die orthodoxen Christen auch Vertreter der anderen christlichen Kirchen einladen. Neben einer gemeinsamen Liturgie der orthodoxen Bischöfe Deutschlands sollen ein Studientag und weitere Veranstaltungen in Kirchengemeinden in ganz Deutschland stattfinden.

Das akzeptierteste Credo

Das I. Konzil von Nizäa wurde 325 von Kaiser Konstantin einberufen. Die Konzilsväter formulierten ein Glaubensbekenntnis, das als das in der Christenheit am weitesten akzeptierte Credo gilt.

(pm – sk)
 

09 Oktober 2020, 19:52