Suche

Vatican News
Regierungssprecher Steffen Seibert Regierungssprecher Steffen Seibert  (AFP or licensors)

D: Bundesregierung betroffen über Tod von George Floyd

Auch die Bundesregierung hat sich angesichts des Todes von George Floyd in den USA erschüttert gezeigt. „Das ist ein entsetzlicher und auch ein vermeidbarer Tod, der aufrüttelt“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin.

Die Bundesregierung verfolge das, was sich jetzt in Amerika abspiele, sehr aufmerksam. Rassismus sei aber kein amerikanisches Problem. Nach dem Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis am 25. Mai war es landesweit zu Protesten und Ausschreitungen gekommen.

(kna - cs)

03 Juni 2020, 16:18