Suche

Vatican News
Archivbild: Bereits vor einem Jahr brannte in Amstelveen eine Kirche Archivbild: Bereits vor einem Jahr brannte in Amstelveen eine Kirche 

Niederlande: Kirche bei Großbrand zerstört

In den Niederlanden ist ein katholisches Gotteshaus bei einem Großbrand vollständig zerstört worden. Von der Kirche in dem Dorf Hoogmade nahe der Universitätsstadt Leiden stehen nur noch die Außenmauern und die Grundmauern des Kirchturms, wie niederländische Medien am Dienstag berichteten. Die Brandursache ist vorerst nicht bekannt.

In den sozialen Netzwerken kursieren zahlreiche Videos von dem Großbrand, auch der Einsturz des Kirchturms ist darauf zu sehen. Das Feuer in der Kirche im Zentrum des 1.400-Einwohner-Dorfes war Montagmittag ausgebrochen. Zunächst ging das Dach des Gotteshauses in Flammen auf, rund drei Stunden nach Beginn des Feuers stürzte der obere Teil des Kirchturms ein.

Eine Reihe umliegender Häuser sowie eine nahe gelegene Schule waren zuvor bereits evakuiert worden. Die Ursache des Brandes war am Dienstag noch unklar. In der Kirche sollen vor dem Feuer Lackierarbeiten stattgefunden haben.

(kap – mg)

05 November 2019, 14:17