Suche

Vatican News

D: Erzbistum Köln übernimmt Hochschule Sankt Augustin

Das Erzbistum Köln übernimmt von den Steyler Missionaren die Trägerschaft der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Augustin bei Bonn. Das teilte das Erzbistum am Samstag mit.

Durch die Übernahme der Kosten von jährlich rund 1,2 Millionen Euro für sechs Jahre können die bereits eingeschriebenen Studierenden regulär ihr Studium beenden, hieß es in dem Kommunique. Das Erzbistum und die Ordensgemeinschaft seien bereits seit Jahren in einem Austausch über die Zukunft der Hochschule.

Der Kölner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki betonte, er wolle die Vielfalt des Theologiestudiums im Erzbistum erhalten und fördern. Dazu gehöre die Unterstützung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Augustin, die mit ihrer internationalen Ausrichtung und dem Dialog der Religionen einen wichtigen Schwerpunkt gesetzt habe. Dieser solle grundsätzlich erhalten bleiben.

Zukunftsfähiges Konzept gefragt

Dafür aber müsse zunächst ein inhaltlich und wirtschaftlich tragfähiges Konzept entwickelt werden, so Woelki weiter. Es gehe auch um eine Weiterentwicklung mit Blick auf die „gesellschaftlichen und technologischen Herausforderungen“ der Zeit, „für die wir eine sprachfähige Theologie als echte ‚Gesellschaftswissenschaft‘ brauchen“.

Der Provinzial der Steyler Missionare, Martin Üffing SVD, begrüßte die Entscheidung des Erzbistums, die Trägerschaft der Institution zu übernehmen. Ohne diesen Schritt hätte die Hochschule Sankt Augustin „keine Zukunft gehabt“.

(pm – gs)



06 Juli 2019, 17:03