Cerca

Vatican News
Frankfurt Frankfurt 

D: Hauptthemen des Ökumenischen Kirchentags 2021 stehen fest

Die Hauptthemen des 3. Ökumenischen Kirchentags im Jahr 2021 in Frankfurt am Main sind abgesteckt. Schwerpunkte sind laut dem Präsidium des Kirchentags „Fragen des Glaubens und der Spiritualität“, „das Zusammenleben zwischen Konfessionen, Religionen und Nationen sowie zwischen den Geschlechtern und Generationen im bunten Frankfurt“, sagte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, am Freitag in Mainz.

Ein dritter Schwerpunkt sei der Komplex der internationalen Verantwortung vom Klimawandel bis zum fairen Handel. Ein viertes großes Thema werde in der Finanzmetropole Frankfurt den Stichworten Geld, Herrschaft und Macht gewidmet sein, sagte Sternberg vor der ZdK-Vollversammlung.

Im nächsten Gemeinsamen Präsidium im Oktober werde man „diese Themenbereiche in einem großen Themenkonvent weiter konkretisieren“, kündigte Sternberg an. Am 7. und 8. Dezember2018 hatte sich das Gremium in Frankfurt konstituiert. Es soll das ökumenische Christentreffen in der Mainmetropole vorbereiten. Dem Präsidium gehören 43 Vertreter aus den christlichen Kirchen sowie sieben sogenannte Ständige Gäste an.

Bei der zweiten Präsidiumssitzung Ende März in Siegburg habe man sich „grundsätzlich zum Thema 'Abendmahl und Eucharistie' ausgetauscht“, sagte Sternberg. Dieses Thema sei „nicht nur unseren evangelischen Glaubensgeschwistern besonders wichtig“. Entscheidend sei, „dass wir gemeinschaftlich auftreten“, betonte Sternberg. Dazu gehöre für Katholiken auch die Frage: „Wie wollen wir überzeugend ökumenisch sein, wenn wir im Innern unserer Kirche zerstritten sind?“ Er denke dabei „nicht zuletzt an die infamen Angriffe auf unseren Papst aus dem Vatikan und darüber hinaus“.

Der 2021 stattfindende Ökumenische Kirchentag ist der dritte dieser Art und wird gemeinsam von der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland organisiert. Der nächste reguläre Deutsche Katholikentag findet in Stuttgart statt, und zwar vom 25. bis zum 29. Mai2022. Das ZdK veranstaltet die in der Regel alle zwei Jahre stattfindenden Katholikentage. Die 101. Ausgabe fand im vergangenen Mai in Münster statt. Als Austragungsort für den Katholikentag 2024 ist das ostdeutsche Erfurt vorgesehen.

(kna - mg)

11 Mai 2019, 14:20