Cerca

Vatican News
Kirchenbesucher Kirchenbesucher  (Vatican Media)

D: Pfarrermangel bei Protestanten

Auch die Protestanten in Deutschland leiden unter Pfarrermangel: Darauf macht die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ aufmerksam. Nach ihren Angaben geht die Zahl der Pfarrer noch schneller zurück als die der Kirchenmitglieder.

Immer mehr Gemeinden müssten sich deshalb einen Pfarrer teilen, so die Zeitung. „Zu dem Nachwuchsmangel trägt bei, dass es immer weniger Studenten der evangelischen Theologie an den deutschen Hochschulen gibt“. Und von diesen würden „auch nicht alle Pfarrer“.

Besonders schlimm in Oldenburg

Zu den Gründen gehört, dass „die starken Jahrgänge“ der Geistlichen demnächst in den Ruhestand gehen. Sechzehn der zwanzig evangelischen Landeskirchen geben an, den Bedarf an Pfarrstellen bis 2030 nicht mehr decken zu können. „Besonders schlimm“ ist die Lage nach Darstellung der Zeitung im niedersächsischen Oldenburg.

(fas – sk)
 

03 März 2019, 13:30