Cerca

Vatican News
Der Papst wird bereis freudig in Abu Dhabi erwartet Der Papst wird bereis freudig in Abu Dhabi erwartet  

Abu Dhabi: Wie ein Zürcher Priester sich auf den Papst freut

Bereits seit vier Jahren ist der Zürcher Priester Martin Stewe in Abu Dhabi tätig. Im Gespräch mit kath.ch verriet er, wie sich Araber auf den Besuch von Papst Franziskus einstimmen.

Der erste Teil des Besuchs findet eher in geschlossenem Rahmen statt. Es kommt zunächst zu offiziellen Begegnungen mit einer begrenzten Anzahl von Leuten. Anders sieht es am 5. Februar aus. Der Dienstag beginnt mit einem Besuch des Papstes in der Kathedralkirche in Abu Dhabi und einer persönlichen Anbetung in Anwesenheit auch von ökumenischen Gästen.

Danach feiert der Papst einen Gottesdienst in einem Fußballstadion am Rande der Stadt. Ins Stadion passen 50.000 Menschen. Die Feier wird zudem in umliegende Sportarenen und auf nahen Plätzen übertragen, die 85.000 Personen fassen. Martin Stewen geht davon aus, dass es ein Leichtes sein werde, die 135.000 Plätze zu füllen und dass auch Nichtchristen den Weg zur Feier finden werden. Die Registrierung für die Papstmesse ist bereits abgeschlossen und die Verteilung der Eintrittstickets hat begonnen. Er selber wird konzelebrieren.

Euphorische Erwartung

Der Papst werde bereits euphorisch in Abu Dhabi erwartet, sagt Martin Stewe mit Blick auf die Reise des Papstes in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Das Oberhaupt der katholischen Kirche übe eine große Anziehungskraft aus und genieße eine „unglaubliche Reputation weltweit“, dies gelte auch in den Vereinigten Arabischen Emirate. Zudem gelte Papst Franziskus auch in muslimischen Kreisen als „offener Mensch“.

Man freue sich zwar auch darauf, das Oberhaupt der katholischen Kirche zu erleben. Noch mehr sei man aber daran interessiert, die „Person Franziskus“ kennenzulernen, so Stewe. Seit der am vergangenen 6. Dezember erfolgten Ankündigung des päpstlichen Besuchs herrscht im Land Euphorie. Martin Stewen stellt klar: „Dieser Besuch ist zuerst ein Staatsbesuch.“

Papst Franziskus wird vom 3. bis 5. Januar in Abu Dhabi sein. Dort wird er unter anderem den Kronprinzen besuchen und an einer interreligiösen Konferenz teilnehmen.

(kath.ch – rl)

02 Februar 2019, 15:07