Beta Version

Cerca

Vatican News
Stephan Turnovszky, Weihbischof der Erzdiözese Wien Stephan Turnovszky, Weihbischof der Erzdiözese Wien  

Jugendsynode: Bischof hofft auf Impulse für Österreich

Klare und ermutigende Impulse für die Kirche in Österreich erwartet Stephan Turnovszky, Weihbischof Der Erzdiözese Wien, von der kommenden Jugendsynode im Vatikan. Turnovszky hoffe, „dass die kirchliche Aufmerksamkeit für die Jugend steigt". Das sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift „miteinander".

 

Bei der Synode gelte es, der Jugend zuzuhören, ihr Sorgen, Nöte und Wünsche ernst zu nehmen. Die Kirche solle „als erstes nichts sagen, sondern hören" - und wenn sie redete, solle sie das „in einer verständlichen Sprache" tun, „also nicht im Kirchenjargon", mahnte Turnovszky.

Turnovszky hatte gemeinsam mit 300 jungen Delegierten aus aller Welt im März an der Vorsynode im Vatikan teilgenommen. Die Jugendsynode findet vom 3. bis zum 28. Oktober im Vatikan statt.

(kap – bw)
 

28 August 2018, 13:17