Beta Version

Cerca

VaticanNews
Trotz Debatten: Gute Stimmung Trotz Debatten: Gute Stimmung  (ANSA)

D: Zentralkomitee weist Voderholzer-Kritik zurück

Den Blick des Regensburger Bischofs Rudolf Voderholzer auf den Katholikentag hält der Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Stefan Vesper, für falsch: Alle Christen bildeten das Volk Gottes, und deshalb spreche der Katholikentag auch alles an.

Voderholzer hatte zu Beginn des Treffens geäußert, es solle sich mit Forderungen zu Glaubensfragen zurückhalten, und es sei „ein seltsames, ja ein falsches Signal, wenn vom Katholikentag aus nur oder vor allem die altbekannten kirchenpolitischen Forderungen in die Öffentlichkeit getragen würden“.

Wie Vesper betonte auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, dass sich der Katholikentag selbstverständlich auch mit strittigen Fragen befassen müsse, etwa mit der Frage über den Kommunionempfang.

(kna - ck)

12 Mai 2018, 10:15