Beta Version

Cerca

VaticanNews
Hilfe, damit der Zweierbund mit Gott gelingt Hilfe, damit der Zweierbund mit Gott gelingt 

D: Eckpunkte zur Ehevorbereitung der DBK

Die deutschen Bischöfe wollen mit einem neuen Flyer beginnen, die Anregungen von Papst Franziskus für eine bessere Ehevorbereitung umzusetzen. Die neue Handreichung der Bischöfe wurde an diesem Montag vorgestellt.

In seinem Schreiben Amoris laetitia zu Ehe und Familie hatte Papst Franziskus die Kirche eindringlich aufgefordert, bei der Ehevorbereitung und in der späteren Begleitung von Ehepaaren besser zu werden. In dem am Montag veröffentlichten Schreiben der deutschen Bischöfe heben diese die besondere Bedeutung der Ehe aus christlicher Sicht hervor. Es sei nicht mehr selbstverständlich, „eine dauerhafte Bindung in Form einer Ehe einzugehen, schon gar nicht als lebenslang andauernde christliche Ehe“, erklärte der Vorsitzende der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Heiner Koch von Berlin. Vor diesem Hintergrund sei eine solide Ehevorbereitung umso wichtiger. Aber auch weitere Schritte der Umsetzung von Amoris laetitia sollen folgen.

 

Anregung für den pastoralen Austausch


Die Eckpunkte zur Ehevorbereitung sind in der Form eines Flyers für die Hand der Seelsorgenden und die in den Ehevorbereitungskursen hauptamtlich tätigen Mitarbeiter gedacht. Sie beschreiben - als erster Baustein einer geplanten Reihe von Handreichungen - die theologischen und anthropologischen Grundlagen der christlichen Ehe sowie einige pastorale Standards, die für die Ehevorbereitung für unverzichtbar gehalten werden. Die Handreichungen wollen als Anregung zur Reflexion und als Hilfe für den pastoralen Austausch dienen. Sie böten allerdings genügend Raum, um an die in den (Erz-)Bistümern schon bestehenden Programme der Ehevorbereitung anzuschließen, heißt es von Seiten der Bischöfe.

Die deutschen Bischöfe hatten sich in ihrer Einladung zu einer erneuerten Ehe- und Familienpastoral im Licht von Amoris laetitia vom 23. Januar 2017 darauf verständigt, Schwerpunkte aus dem umfangreichen Nachsynodalen Apostolischen Schreiben von Papst Franziskus aufzugreifen und in einzelnen Bausteinen weiter zu entfalten.

(pm – ck)
 

07 Mai 2018, 14:54