Beta Version

Cerca

VaticanNews
Keine neuen Priesterberufungen in Deutschland mehr? Keine neuen Priesterberufungen in Deutschland mehr?  (ANSA)

D: ZdK-Präsident befürchtet gravierenden Priestermangel

Zuwanderung könnte ein Stück der Lösung sein, meint der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, in der „Die Welt am Sonntag“. Er äußerte sich im Vorfeld des Katholikentages, der vom kommenden 9. bis 13. Mai in Münster stattfindet.

„In Kürze werden uns die Priester in einem so katastrophalen Ausmaß fehlen, dass es bald kein größeres Problem mehr für uns geben wird“, sagte ZdK-Präsident Thomas Sternberg der in Berlin erscheinenden „Welt am Sonntag“. So seien bereits im vergangenen Jahr in zwei Bistümern keine Priester mehr geweiht worden. Sternberg riet zu einem verstärkten Priester-Import „Zuwanderung ist ein Stück der Lösung“, sagte er. „In Deutschland müssen wir teils 700 Jahre alte Klöster wegen fehlendem Nachwuchs auflösen, während zum Beispiel in Vietnam kaum genug neue Klöster gebaut werden können, um die vielen Nachwuchsnonnen und -mönche unterzubringen.“


(kna – rs)

06 Mai 2018, 13:51