Beta Version

Cerca

VaticanNews
Kuppel des Petersdoms Kuppel des Petersdoms 

Österreich entsendet erstmals Frau als Vatikan-Botschafter

Österreich bekommt eine neue Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Franziska Honsowitz-Friessnigg folgt auf Alfons M. Kloss, wie das Außenministerium am Mittwoch mitteilte.

Honsowitz-Friessnigg, die seit 2014 die Botschaft in Algier leitete, ist zugleich mitakkreditiert als Botschafterin in der Republik San Marino und beim Souveränen Malteser-Ritter-Orden. Es ist das erste Mal, dass Wien eine Frau auf den Botschafterposten beim Heiligen Stuhl entsendet.

Neben der Botschaft beim Heiligen Stuhl wurden auch noch zahlreiche weitere österreichische Botschaften in der ganzen Welt neu besetzt. Die Betrauung mit den genannten Botschafterfunktionen erfolgt „nach Einholung des erforderlichen 'Agrements' des Empfangsstaates und nach Ausstellung des Beglaubigungsschreibens durch den Bundespräsidenten", wie es von Seiten des Außenministeriums am Mittwoch hieß.

Der bisherige Vatikan-Botschafter Kloss tritt in den Ruhestand, hat zugleich aber bereits eine wichtige kirchliche Funktion übernommen. Er wird künftig als Präsident der Stiftung „Pro Oriente" maßgeblich am ökumenischen Dialog zwischen der katholischen Kirche und den Ostkirchen mitwirken.

(kap/vn - gs)

25 April 2018, 17:37