Beta Version

Cerca

VaticanNews
Überall auf der Welt feierten Christen Ostern Überall auf der Welt feierten Christen Ostern  (AFP or licensors)

Jakartas muslimischer Gouverneur feiert Ostern mit Christen

Der umstrittener Politiker Anies Baswedan hatte im vergangenen Jahr mit massiver Unterstützung der radikalen Islamischen Verteidigungsfront bei der Gouverneurswahl den christlichen Amtsinhaber Basuki Tjahaja „Ahok“ Purnama geschlagen.

Der muslimische Gouverneur von Jakarta, Anies Baswedan, hat an einer christlichen Osterfeier im Herzen der indonesischen Hauptstadt teilgenommen. Getragen wurde die Feier am Nationaldenkmal von der pfingstkirchlichen Bethel-Kirche. 

Der Dachverband der protestantischen Kirchen Indonesiens kommentierte die Veranstaltung mit mehr als 1.000 Teilnehmern allerdings distanziert. Die „Gemeinschaft der indonesischen Kirchen“ (PGI) könne Kirchen nicht die Abhaltung von Veranstaltungen am Nationaldenkmal verbieten, sagte ein Sprecher der PGI am Sonntag dem Nachrichtenportal Jakarta Post. Zu befürchten sei allerdings ein Wahlkampfmanöver.

Die PGI sowie die katholische Bischofskonferenz hatten im Dezember 2017 eine Einladung von Gouverneur Anies Baswedan zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier von Stadt und Kirchen am Nationaldenkmal abgelehnt. Beide Kirchen wollten sich nicht zu Beginn der beiden Wahlkampfjahre 2018 und 2019 von islamischen Populisten vereinnahmen lassen, teilten sie dem Gouverneur mit. Im mehrheitlich islamischen Indonesien finden in diesem Jahr Kommunalwahlen und 2019 Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt.

Anies Baswedan hatte im vergangenen Jahr mit massiver Unterstützung der radikalen Islamischen Verteidigungsfront (FPI) bei der Gouverneurswahl den christlichen Amtsinhaber Basuki Tjahaja „Ahok“ Purnama geschlagen. 

Anies hatte unter anderem im Wahlkampf den Islamisten die Einführung der Scharia in Jakarta versprochen. Kurz nach der Wahl wurde Ahok auf Betreiben der Islamisten wegen Blasphemie zu zwei Jahren Haft verurteilt. Nach Ende März aufgetauchten Hinweisen soll der vorsitzende Richter enge Verbindungen zur FPI haben.

(KAP – nv)

01 April 2018, 16:15